Unsere Klassen

Unsere zehn Klassen sind nach Tieren benannt.
Hier stellen wir uns kurz vor:

Tiere aus aller Welt. Wir verstehen uns.
KLASSE 1A:

Wir sind die Walklasse. Unsere Klassenlehrerin ist Frau Ollfisch. Gemeinsam mit unserem Klassentier Wilma tauchen wir ein in die Welt der Buchstaben und Zahlen. Wilma hilft uns dabei zu rechnen und Zahlen, Buchstaben und Wörter zu schreiben. Außerdem erzählt sie uns viel von ihren Freunden aus dem Meer. Jedes Wochenende geht unsere Wilma dann auf Reisen, um auch das Leben auf dem Land kennenzulernen. Die Kinder der Walklasse nehmen Wilma mit nach Hause und halten ihre Erlebnisse in Wilmas Reisetagebuch fest. So lernen wir alle voneinander.

 

Klasse 1B:

Wir sind die Elefantenklasse. Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Lausberg. Wir sind 25 Kinder. Unser Klassentier ist ein Elefant und heißt Emil. Wir beginnen jeden Tag mit einem Morgenkreis und einem Guten-Morgen-Ritual, bei dem wir uns freundlich begrüßen und Wünsche für den Tag sammeln. Montags dürfen wir außerdem von unserem Wochenende erzählen. Das ist besonders für ein Kind spannend, denn unser Klassentier darf jeden Freitag mit einem Kind nach Hause gehen. Wir sind ein tolles Team, das zusammenhält und immer aufeinander Acht gibt.

 

KLASSE 1C:

In unserer Marienkäferklasse lernen 25 Kinder zusammen mit unserem Klassentier Mucki und unserer Lehrerin Frau Gatzweiler. Wir sind eine fröhliche Klasse, die besonders gerne im Sitzkreis vom Wochenende berichtet oder sich mit unserem Morgenlied begrüßt. Wir sind noch nicht lange in der Schule, haben aber schon eine ganze Menge gelernt. Neben den ersten Zahlen und Buchstaben, auch was es heißt eine tolle Klassengemeinschaft zu haben und füreinander da zu sein. Wir freuen uns auf viele weitere schöne Schultage und Abendteuer, die wir mit Mucki bestimmt erleben werden.

KLASSE 2A:

Wir sind die rabenstarken Kinder der 2a. Gemeinsam mit unserem Klassenraben Lu lernen wir nun schon ein ganzes Jahr hier gemeinsam. Auch das kleine Zebra Franz ist immer dabei und hilft beim Lesen und Schreiben. Rechnen können wir nun natürlich auch schon und lernen allmählich sogar den Zahlenraum bis 100 kennen. Wir sind aber nicht nur schlau wie Raben, sondern sind vor allem eine ganz tolle Klassengemeinschaft geworden. Uns ist es wichtig, dass es allen Kindern gut geht und niemand ausgeschlossen wird. Wir freuen uns, dass Lu und Franz uns in diesem Jahr endlich auch zu Hause besuchen dürfen.

 

Klasse 2b:

In unserer Pinguinklasse lernen 14 Mädchen und 13 Jungen, und natürlich Paul, unser Klassenpinguin, der oft ganz schön viel Quatsch macht. Dann müssen wir lachen! In unserem ersten Jahr haben wir uns schon richtig gut kennengelernt. Wir halten fest zusammen und wollen uns gegenseitig helfen, wenn einer in Not ist. Der Außerirdische Lubo hilft uns dabei, weiter zusammenzuwachsen und zu zeigen, dass wir gute Freunde sind. Am liebsten machen wir Sport und Musik, denn musikalisch und sportlich sind wir auch. Unsere Klassenlehrerin ist Frau Scheidgen. In der Frühstückspause liest sie uns witzige Bücher vor.

 

KLASSE 3A:

Wir sind die Schildkrötenklasse. Unsere Klassenschildkröte heißt Momo und beobachtet gerne das rege Treiben in der Klasse. Nur wenn es ihr zu laut wird, zieht sie schon mal ihren Kopf in den Panzer zurück. Inzwischen hat Momo Nachwuchs bekommen, er heißt Mini-Momo. Unsere Lehrerin heißt Frau Berg. Wir sind 23 Kinder, davon 14 Jungs und 9 Mädchen.
Wir haben im 1. Schuljahr schon richtig gut schreiben und rechnen gelernt und lachen gerne und viel!

 

Klasse 3b:

Wir sind die Drachenklasse und unser Klassenlehrer heißt Herr Kuttig. In unserer Klasse sind 22 Kinder. In den ersten beiden Schuljahren haben wir schon viel gelernt. Gelacht wird bei uns aber auch sehr viel! Besonders gerne mögen wir den Sport- und Kunstunterricht. Aber auch im Sachunterricht interessieren uns viele Themen. So haben wir im letzten Jahr unter anderem viele interessante Dinge über Schnecken und Bienen gelernt. In diesem Schuljahr starten wir mit einer Unterrichtsreihe zu den `Kartoffeln`.

Klasse 3c:

Wir sind die Ziegenklasse.

Unsere Klassenlehrerin ist Frau Schmitz und unser freches Klassentier ist die Ziege Frieda. In unsere Klasse gehen 23 Kinder, 11 Mädchen und 12 Jungen. Obwohl wir eine Ziegenklasse sind, wird bei uns nicht gemeckert, sondern viel gelacht und fleißig gelernt. Wir sind eine sehr bunte Klasse und profitieren von der Vielfalt in unserer Gemeinschaft.

Klasse 4a:

Wir sind die Erdmännchenklasse.
In unsere Klasse gehen 28 Kinder, 14 Jungen und 14 Mädchen und natürlich Edi, unser Klassenerdmännchen. Er hilft uns, wie echte Erdmännchen, zu einem starken Team zusammenzuwachsen, bei dem alle füreinander da sind. Dafür nutzen wir auch unseren wöchentlichen Gesprächskreis im Klassenrat. Hier können wir uns über aktuelle Probleme und Wünsche austauschen und lernen, dass die Bedürfnisse jedes Kindes in der Klasse wichtig sind.  Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Kurtenbach.

 

Klasse 4B:

Wir sind die Igelklasse.
Wir sind eine tolle Gemeinschaft und helfen uns gegenseitig.

Unsere Klassenlehrerin ist Frau Schilgen. Wir sind 28 Kinder und ein Igel. Wir freuen uns auf unsere Klassenfahrt und lieben es, wenn wir uns bewegen dürfen oder Ausflüge machen. Toll ist es auch, wenn wir einen Belohnungskreis ‚voll‘ haben und uns dann eine gemeinsame Aktion aussuchen dürfen. Wenn es darum geht, zu forschen und etwas Neues zu entdecken, sind wir mit viel Freude und Neugierde dabei. Uns macht Schule viel Spaß.