Klassen

Unsere neun Klassen sind nach Tieren benannt.
Hier stellen wir uns kurz vor:

 

 

 

KLASSE 1A:

Wir sind die Schildkrötenklasse. Unsere Klassenschildkröte heißt Momo und beobachtet gerne das rege Treiben in der Klasse. Nur wenn es ihr zu laut wird, zieht sie schonmal ihren Kopf in den Panzer zurück.

Wir sind jetzt erst seit einigen  Wochen Schulkinder, aber können schon richtig toll gemeinsam lernen und lachen..

KLASSE 1B:

Wir sind die Drachenklasse 1b. In unserer Klasse sind 22 Kinder. Alle Kinder haben in den ersten Wochen bereits viel gelernt. Mittlerweile können wir nun schon erste Wörter lesen und schreiben. Viel Spaß macht es uns auch mit Wasserfarben zu malen. Unser Klassenlehrer heißt Herr Kuttig.

 

Klasse 1c:

Wir sind die Ziegenklasse.
Unsere Klassenlehrerin ist Frau Nievelstein und
unser freches Klassentier ist die Ziege Frieda.
In unsere Klasse gehen 22 Kinder, 10 Mädchen und
12 Jungen.
Obwohl wir eine Ziegenklasse sind, wird bei uns
nicht gemeckert, sondern viel gelacht und fleißig
gelernt. Als neue Klassengemeinschaft versuchen
wir unser WIR jeden Tag ein bisschen wachsen zu
lassen.

Klasse 2a:

Wir sind die Erdmännchenklasse.
Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Kurtenbach. In unsere Klasse gehen 26 Kinder, 13 Jungen und
13 Mädchen. Unser Klassentier heißt Edi.
Er hilft uns, wie echte Erdmännchen, zu einem starken Team zusammenzuwachsen, bei dem alle füreinander da sind.

Klasse 2b:

Wir sind die Igelklasse. Wir sind eine tolle Gemeinschaft und helfen uns gegenseitig.
Unsere Klassenlehrerinnen sind Frau Völckers und Frau Schilgen.
Wir sind 27 Kinder und ein Igel.

Wir können nun schon richtig viel lesen und rechnen mit immer größeren Zahlen.

Wenn es darum geht, zu forschen und etwas Neues zu entdecken, sind wir mit viel Freude und Neugierde dabei.
Uns macht Schule viel Spaß.

Klasse 3a:

Wir sind die Drachenklasse. Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Wagner. Wir haben einen schönen, großen Klassenraum mit vielen Fenstern. Wir sind schon eine richtig gute Gemeinschaft geworden. Das Lernen mit uns gemeinsam macht viel Freude.

Klasse 3B:

Wir sind die Elefantenklasse. Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Lausberg. Wir sind 28 Kinder, 16 Jungen und 12 Mädchen. Unser Klassentier ist ein Elefant und heißt Emil. Wir beginnen jeden Tag mit einem Morgenkreis und einem Guten-Morgen-Ritual, bei dem wir uns freundlich begrüßen und Wünsche für den Tag sammeln. Montags dürfen wir außerdem von unserem Wochenende erzählen. Das ist besonders für ein Kind spannend, denn unser Klassentier darf jeden Freitag mit einem Kind nach Hause gehen. Trotz der Corona Pandemie, durch die wir uns lange Zeit nicht gesehen haben, sind wir ein tolles Team, das zusammenhält und immer aufeinander Acht gibt

KLASSE 4a:

In unserer Eisbärenklasse sind 25 Kinder, 15 Mädchen und 10 Jungen. Unsere Lehrerin heißt Frau Seibert. Wir haben zwei Klassentiere, sie heißen Nanuk und Nanuka und dürfen mit dem Geburtstagskind nach Hause gehen. Bei einer Abstimmung kam heraus, dass unser Lieblingsfach Sport ist. Wir sind aber auch stolz, Schreibschrift wie die Erwachsenen zu können und lernen nun, bis 1 Million zu rechnen. Außerdem mögen wir es ganz besonders, wenn wir in der Frühstückspause vorgelesen bekommen (dann lachen wir oft laut) oder wir einen Ausflug machen.

Klasse 4b:

In unsere Klasse gehen 26 Kinder, 15 Jungen und 11 Mädchen. Wir heißen Pinguinklasse. Unsere Lehrerin ist Frau Scheidgen. Wir haben einen Nebenraum, in dem sind die Wände blau gestrichen. Das ist der Himmel. Sonst sind die Wände gelb, das ist der Strand. Im Nebenraum steht unser Computer und ein Regal mit schönen Büchern und Spielen. Dort treffen wir uns im Kreis. Jede Woche wechseln wir uns mit den Klassendiensten ab: Tafel putzen, Boden kehren, Verteiler und Datumsdienst.