Ein Dankeschön den Schülerlotsinnen von St. Ursula

Jeden Morgen stehen fleißige Schülerinnen vom Gymnasium St. Ursula an der Straße, um unsere Schülerinnen und Schüler sicher hinüber zu lotsen.
Als Dankeschön wurden ihnen vor den Osterferien selbstgemachte Dankeskarten und süße Aufmerksamkeiten übergeben.

Geschenke für die fleißigen Schülerlotsen von St. Ursula.

Vielen Dank auch unseren Schülerinnen für diesen tollen Einsatz.

Projektwoche: Bewegungskarussell – Fit wie ein Turnschuh

 

In dieser Woche ist unsere Schule am Lousberg eine  rundum „bewegte Schule“.

Es warten nicht nur eine Vielzahl von Bewegungs- und Entspannungsangeboten unserer Lehrerinnen und OGS- Mitarbeiter*innen auf unsere unterschiedlichen Tiergruppen, die als Zebras, Falken oder Erdmännchen jeden Tag zwei neue Angebote kennenlernen dürfen, sondern auch noch täglich zwei, manchmal drei Vereine von außerhalb wie z.B. die Skateboard -Trainer, die  uns tolle Anregungen geben und sogar einige sehr vorsichtige Erstklässler dazu bringen, die wackligen Bretter stolz zu besteigen.

So durften wir schon Capoeira, Square Dance, Schach, Badminton, Hand- und Basketball genießen und sind gespannt, was die nächsten Tage noch für uns bereithalten.

In den Fluren ist so manches zu sehen, hier z.B. ein Ausschnitt aus dem Angebot „Fair Play“, das sich u.a. mit Hilfe von „Anti-Aggressionsschlägern“ über ein entspannteres Miteinander Gedanken macht, oft ist aber auch die Nachbargruppe zu sehen, die sich über die Strukturen eines guten Teams sehr kreativ austauscht.

Ganz besonders möchten wir uns bei unserem  Förderverein für die großzügige Unterstützung unserer Projektwoche bedanken, die es ermöglicht hat, so viele unterschiedliche Sportvereine einzubinden und die  „Anti-Aggressionsschläger“ für unsere Schule dauerhaft anzuschaffen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns am Freitag, dem 22.März 2019, zwischen 14 -17 Uhr zu unserer Präsentation besuchen würden, um all die anderen Angebote kennenzulernen.

Einladung Projektwoche-Präsentation März 19

Zeitraster Gesundheits- und Bewegungskarusell

Unsere Lousberg-Teufel-Band: Das erste Konzert

Seit diesem Schuljahr gibt es bei uns auch eine Schülerband-AG. Wir spielen wie die Profis mit echtem Equipment und sind nun sehr stolz darauf, unsere ersten Songs präsentieren zu dürfen.

Am Mittwoch, dem 6.2.2019, rockten wir um 8.30 Uhr die Aula .
Die  zahlreichen Zuhörer waren restlos begeistert. Auch viele Eltern waren schon zu dieser frühen Morgenstunde unter dem Publikum und konnten den Auftritt der tollen Lousberg-Band in vollen Zügen genießen.

 

Breakfast for Kids

Seit Jahren erhalten wir täglich von einer ortsansässigen Bäckerei frische, belegte Brötchen für Kinder, die kein Frühstück dabei oder es vergessen haben. Das Projekt „Breakfast for Kids“ sichert so allen Kindern eine kleine stärkende Mahlzeit im Laufe des Vormittags. Die Kinder können wählen zwischen Käse, Salami oder Putenaufschnitt.

Dank einer beeindruckenden Spenden-Aktion der Firma Synopsys GmbH Aachen konnte der wichtige Frühstücksbeitrag für ein weiteres Jahr für unsere Kinder sichergestellt werden. Zusätzlich wurde neben süßen Überraschungen auch ein Laptop als großzügiges Geschenk für die Schüler übergeben.

Ganz herzlichen Dank für diese Unterstützung unserer Schule!

 

 

 

Schülerlotsenkooperation mit engagierten Schülerinnen von St. Ursula

Am 12. Februar 2019 startete unsere neue Kooperation mit der Nachbarschule St. Ursula: Jeden Morgen zu sehr früher Stunde werden zwei Schülerinnen von dort (frisch geschult durch unseren Verkehrspolizisten Herrn Dorschu) unseren SchülerInnen über die  Straße an der Bergstraße helfen. Wir bedanken uns sehr für diesen beeindruckenden Einsatz und hoffen, dass dieses Projekt zukünftig auch die Eltern erreichen wird, die bisher leider trotz aller Appelle ihre Kinder immer noch per Auto bis kurz vor die Schule bringen und dadurch den Schulweg unserer Kinder  sehr gefährden (Siehe auch unseren Beitrag zur Denk- und Dankzettelaktion unter Blog)!

Adventsfeier

Bei der Adventsfeier summte und brummte es in allen Räumen: Es gab viel zu sehen, zu basteln und zu genießen.

Ein Highlight war sicherlich die feierliche Überreichung der tollen Klassengeschenke durch den Förderverein, musikalisch umrahmt durch die gesamte Schulgemeinschaft.

Hier einige Impressionen, die in den nächsten Tagen weiter vervollständigt werden:

Zwei Weihnachtsstücke erfreuten unsere Besucher.

Die Aufführung der Klasse 3a: Die Weihnachtsmäuse

Das Theaterstück der Klasse 4b: Brunos Weihnachten

 

Beispiele unserer selbst gebastelten Kunstwerke. Hier entstanden zahlreiche Geschenke.

Schule am Lousberg wird Code-your-Life-Botschafter

Spielerisch Programmieren lernen an der Schule am Lousberg

Die bundesweite Tour der Initiative „Code your Life“ machte auch Station an  unserer Schule am Lousberg in Aachen. Frau Verheyen, die als Botschafterin der Code your Life-Initiative unseren Schülerinnen und Schülern nach dem hochinteressanten Workshop ein eigenes Coding-Starterpaket mit Unterrichtsmaterial, Tablet und Zeichenroboter überreichte, konnte sich von der Begeisterung und hohen Motivation unserer Kinder persönlich überzeugen. Mit dem Starterpaket können unsere Mädchen und Jungen auf spielerische Art und Weise selbst aktiv neue Medien und Technologien mitgestalten, Apps entwickeln und eigene Animationen programmieren.

Zusätzlich zu den wichtigen Fähigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen wollen wir auch die digitalen Kompetenzen frühzeitig stärker fördern.

Von der ersten Annäherung an einen Programmierwortschatz über einfache Programmierprinzipien bis hin zu komplexen Aufgabenstellungen – die ausführlichen Lerneinheiten ermöglichen eine Einführung unserer Kinder ins Programmieren. Dabei steuern sie beispielsweise kleine Miniroboter, lassen digitale Schildkröten Kunstwerke zeichnen und programmieren leuchtende Botschaften auf LED-Boards. Die Kinder werden so Schritt für  Schritt an das Programmieren herangeführt, entwickeln ihre Medienkompetenz weiter und stärken ihr Bewusstsein für Online-Risiken frühzeitig!